Juice Junkie - Smoothies zum süchtig werden

Anfang April öffnete die Juice Junkie Bar in der Steingasse 13 ihre Tore - ihr Ziel: Augsburg mit gesunden und organischen Säften versorgen!

Janusch Lepiarczyk (rechts im Bild), der Gründer und Besitzer der organischen Säftebar "Juice Junkie", kommt selbst aus dem Biobereich und arbeitete einige Jahre in leitender Funktion bei der Basic-Filiale in Augsburg. "Jetzt, da ich mich selbstständig gemacht habe, stehe ich natürlich viel mehr unter Druck und habe auch mehr Verantwortung. Aber das ist genau das, was ich wollte", erzählt der 34-Jährige enthusiastisch. Der junge Unternehmer wird momentan unterstützt durch seinen Vollzeit-Angestellten Frank Eismann (links im Bild) und drei weiteren studentischen Aushilfen. Die Idee zu seinem Saftladen kam Janusch letztes Jahr, als er in London zu Besuch war. "Da habe ich so eine Organic- und Detox-Bar gesehen und dachte mir: Das brauchen wir auch in Augsburg, das gibt es da noch nicht!" Die Geburtststunde von "Juice Junkie." Geplant wurde bereits seit August letzten Jahres, in das Geschäft in der Steingasse konnte Janusch erst Anfang März einziehen. Einen knappen Monat, um alles bis zur Eröffnung vorzubereiten. Knackig, aber kein Problem für den jungen Ladenbesitzer, der auch von Freunden und Familie Unterstützung bekam. So stand ihm beispielsweise auch der Augsburger Künstler Daniel Auer zur Seite, der die Innenraumgestaltung übernahm und kunstvolle Kreidemalereien an die Wände zauberte.

ingwer, zitrone und co.

"Wir sind zu 90 Prozent vegan und alles bei uns ist Bio", erklärt Janusch. Neben den zahlreichen Säften, Smoothies und Acai bowls - ein gesundes Power-Frühstück mit der Acaibeere, die auch als superfood bekannt ist - gibt es auch selbstbelegte Sandwiches mit Brot vom Biobäcker Schubert, frisches Obst und Gemüse, Salate, Kaffee und Nüsse zu kaufen. "Ich stelle auch selbst Mandelmilch her und mixe fertige Smoothies, die dann abgefüllt werden." Die Fruchtsäfte können entweder im Glas konsumiert werden oder to go im recyclebaren PLA-Biokunststoffbecher. "Das ist zwar im Einkauf teurer als normale Plastikbecher, aber ich möchte umweltbewusst handeln und den Aufpreis ist es mir auf jeden Fall wert." Wer übrigens seinen eigenen Becher mitbringt, bekommt sogar Rabatt! Und was ist Januschs Lieblingssmoothie? "Der `Green Canyon` mit Avocado, Banane, Datteln, Spinat oder Grünkohl - auch wenn ich immer dachte, dass ich nicht so der grüne Smoothietyp bin." Ich wollte das ganze natürlich auch testen und habe mir bei meinem Besuch im Laden einen gesunden "Shot" gegönnt, bestehend aus Ingwer, Kurkuma und Zitrone - alles frisch zubereitet versteht sich. Der komprimierte Smoothie verspricht vitaminreiche Energie für die ganze Woche - und ganz ehrlich: so fühle ich mich auch. Also wer Lust auf Smoothies, Säfte und Co. hat, einfach vorbeischauen und selbst testen.