Der König von Augsburg wird ein Kinderbuchstar

Er ist Augsburg ungekrönter König: Seit Jahren wacht der "König von Augsburg" in der Fuggerstadt über seine Untertanen. Kinderbuchautorin Madlen Kristina Müller bietet dem König nun eine ganz neue Bühne und macht ihn zum Helden einer Kinderbuchgeschichte

Die Inspiriation für die Geschichte bekam die 35-jährige Augsburgerin von ihrem Sohn, der sie eines Tages nach dem geheimnisvollen "König von Augsburg" befragte. So war die Idee geboren, die Madlen Kristina selbst schrieb und ausillustrierte. Das Buch erscheint nun im Augsburger Wißner-Verlag. 

Der König auf der Suche nach seiner Krone

Handlung des Buches ist der König, der seine Krone verloren hat und deshalb in ganz Augsburg danach auf die Suche geht. Die Suche führt ihn an bekannte Orte des Augsburger Lebens wie die Puppenkiste, den Kuhseh oder tief in den Siebentischwald. Dem König selbst soll das Buch dem Vernehmen nach übrigens sehr gut gefallen.