Foto: MG RTL D

Foto: MG RTL D

TV-Analyse: Der Bachelor und die letzte Rose (Kommentar)

Wochenlang wurde um den Bachelor gekämpft und gezickt: Kristina und Svenja haben Blut und Tränen geschwitzt, um das Herz von Daniel zu erobern. Wer bekommt die letzte Rose und wer muss Vietnam mit einem gebrochenen Herzen verlassen?

Sanft streicheln die Wellen den goldgelben Sand, in kurzen Hosen und mit nackten Füßen spaziert Daniel die vietnamesische Küste entlang und blickt versonnen und nachdenklich gen Horizont. Ja, er hat viel durchgemacht, aber es hat sich auch gelohnt, denn nun ist er am Ziel seiner Träume, bzw. am Ende der diesjährigen Bachelor-Staffel, angelangt: Bald darf er seiner Traumfrau die allerletzte Rose überreichen! Aber erst einmal gilt es noch die wichtigste aller Prüfungen im Kampf um das Herz des Bachelors zu bestehen (bei Super Mario wäre es der Endgegner): Kristina und Svenja lernen heute Daniels Mutter Rebecca kennen! Die gute Frau hat extra den langen Weg nach Vietnam auf sich genommen, um sich mit den beiden Finalistinnen der diesjährigen Staffel zu einem jeweils 20-minütigen Bewerbungsgespräch zu treffen. Sie beschreibt seine Reise mit der RTL-Sendung als "Adventskalender mit 24 Frauen" und ist auf Daniels Auswahl gespannt. Als erstes kommt Svenja an die Reihe. Läuft soweit ganz gut bei ihr, es wird ein bisschen gelacht, über Sarkasmus und Daniel gesprochen, und die zukünftige Schwiegermutter findet Saskia auch super, hups, sie meinte natürlich Svenja. Anschließend sitzt das junge Pärchen noch ein wenig knutschend in der Hollywoodschaukel und Daniel beteuert, wie sehr er Saskia, äh Svenja, ins Herz geschlossen hat. Hm, das klingt nicht so gut, denkt sich der erfahrene Bachelorgucker, aber jetzt ist Kristina dran. Daniel nennt sie "die Hellseherin", denn sie kann ihn wohl lesen wie ein offenes Buch, und Kristina versichert ihm: "Egal was passiert, ich bin dir dankbar." Für was genau, erfahren wir nicht. Mit Daniels Mutter geht sie dann noch ein bisschen am Strand spazieren und erzählt pathetisch von ihren Gefühlen für den Bachelor. Der muss nun ganz tief in sich gehen und überlegen, wer jetzt seine absolute Herzensdame sein soll. Der Zuschauer hat bereits eine Ahnung. Während Daniel im Voice-Over die letzten acht Wochen Revue passieren lässt, sieht man die Mädels vor dem Badezimmerspiegel, wie sie sich nochmal mit Rouge bepinseln und ihre Armreife anziehen. "Das ist kein Spiel, das ist Leben", betont Kristina. Dann ist es endlich soweit. Erwartungsvoll schreiten die Damen in strassbesetzten, glitzernden Roben Richtung Daniel und blicken sehnsuchtsvoll auf die letzte rote Rose, die ihnen aus einer hässlichen braunen Vase ihre Dornen entgegen streckt. Nach langem Hin und Her und viel Gerede über die letzten Wochen, entscheidet sich Daniel schließlich für Kristina und schickt Svenja mit traurigem Hundeblick nach Hause. Noch während sich der Bachelor und die brünette Tänzerin leidenschaftlich küssen und sich gegenseitig mehrmals ihre Liebe gestehen, wandert das Bild, wird immer kleiner und kleiner und schließlich sieht sich der Zuschauer Frauke Ludowig gegenüber, die uns mit strahlendem Lächeln zur Reunion Show begrüßt.

Sind die beiden noch ein paar?

 Auf einer großen Couch sitzen bereits einige Bachelorkandidatinnen, die auch hervorragend ins Dschungelcamp passen würden: Janine Christin, die zu weinen beginnt sobald Daniel den Mund aufmacht, Yeliz, die Daniel eine Ohrfeige verpasst hat, "die is doch Transgender"-Samira, Carina, Jessica (das war die mit dem 50s-Diner-Date) und Janina Celine. Frauke Ludowig begrüßt herzlich den Bachelor 2018, die Mädels sind weniger begeistert und Daniel setzt sich lieber mal etwas abseits auf die Couch. Jatzt passiert, worauf man sich seit Beginn der Ausstrahlung gefreut hat: die Mädels sehen was übereinander gesagt wurde und hacken ordentlich auf sich gegenseitig, aber mehr noch auf Daniel ein. In mehreren Rückblenden erfährt er, wie sich die Mädels gekabbelt und beschimpft haben - aber was soll man auch tun wenn man mit nichts als Klamotten und Konkurentinnen in eine Villa eingesperrt wird? Daniel kriegt sein Fett weg, die Mädels streiten, Janine Christin weint und Frauke erzählt, dass man eine Reise nach Vietnam gewinnen kann. Und dann ist er endlich da, der große Moment: Kristina kommt als letzter Gast ins Studio und .... die beiden sind noch ein Paar! Wunderbar. Frauke freut sich auch und meint "jetzt gehts gleich ins Bett" für die beiden ... Dann wünschen wir Daniel, der übrigens den Bachelor-Kussrekord (sechs Frauen) hält, und seiner Kristina mal viel Glück für die Zukunft. Wie sieht es denn eigentlich bei unserer Augsburger Teilnehmerin Roxana aus? Wie läuft die Männersuche denn bei Ihr? "Ich bin ein Typ, der erst Erfahrungen verarbeitet. Momentan genieße ich eher die Zeit mit meinen Freundinnen und meiner Familie." Wir finden das ist richtig so und wünschen dir eine schöne Zeit mit all deinen Lieben! Bald kommt auch schon die Bachelorette und wir müssen nicht erst auf das nächste Jahr warten, um den berühmten Satz zu hören: "Willst du diese Rose haben?"