Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Bachelor in Paradise: Sommer, Sonne, sexy Singles

RTL spielt Kuppler und schickt 24 Singles zum Liebesreigen nach Thailand.

Wer in den vergangenen Jahren erfolgloser Kandidat einer Bachelor- oder Bachelorette-Staffel war und leider keine Rose bekommen hat, für den hat sich RTL eine zweite Chance überlegt: „Bachelor in Paradise“ heißt das neue Format, bei dem der Sender mehr oder weniger bekannte TV-Sternchen gemeinsam in ein exklusives Resort auf die Insel Koh Samui im Golf von Thailand schickt. Dort haben die Singles die Möglichkeit, sich kennenzulernen: Wer könnte der perfekte Partner sein? Wer spielt nur ein Spiel? Und wer cremt mir den Rücken ein? Regelmäßig stoßen dann neue Traummänner und -frauen hinzu, so dass die Paare immer wieder neu gemischt werden - Streit und Eifersüchteleien sind somit vorprogrammiert. In guter alter Manier werden bei abendlichen Zeremonien Rosen vergeben, oder eben nicht, und im wöchentlichen Wechsel dürfen einmal die Männer und einmal die Frauen ran – moderiert wird das Ganze von 'Guten Morgen Deutschland'-Moderator und Diplom-Sportwissenschaftler Florian Ambrosius. Da kann ja nichts mehr schief gehen! Unter den insgesamt 24 Singles befindet sich auch die Augsburgerin Saskia Atzerodt (vorne links im Bild, im kleinen Schwarzen), die 2016 beim Bachelor Leonard Freier leider abblitzte. Das A-YOU! befragte die hübsche Blondine zu ihrem paradiesischen Thailandtripp:

Temperament sucht bodenhaftung

A-YOU!: Hallo Saskia, was erhoffst du dir von „Bachelor in Paradise?“

Saskia: Ich erhoffe mir tolle Männer, tolle Dates und super schöne Momente.

A-YOU!: Was muss dein Traummann für Eigenschaften besitzen?

Saskia: Männertyp habe ich keinen speziellen. Er muss liebevoll, bodenständig, charmant, direkt und offen sein.

A-YOU!: Wie stehst du Zickereien unter den Teilnehmern gegenüber? Fährst du schnell aus der Haut oder suchst du eher die Harmonie?

Saskia: Ich bin temperamentvoll, versuche aber, mich so gut es geht aus allem raus zu halten. Wenn mir jemand Böses möchte, kann ich aber auch anders …

A-YOU!: Was sind deine beruflichen Pläne? Bist du weiter im TV zu sehen?

Saskia: Ich baue mir gerade mehrere Standbeine auf und natürlich würde ich gerne das ein oder andere Format noch machen, da es mir Spaß macht und es immer wieder eine neue Erfahrung ist. 

A-YOU!: Was tust du gegen Liebeskummer?

Saskia: Ich komme eigentlich über Trennungen gut hinweg. Wenn vom Gegenpart nicht nachgetreten wird, ist alles gut. Gegen Liebeskummer hilft Ablenkung durch Freunde und Familie. Und: Abenteuer erleben!

A-YOU!: Dein peinlichstes oder schlimmstes Date?

Saskia: Schlimm ist es, wenn peinliche Stille herrscht und man sich schon beim ersten Date nicht richtig unterhalten kann …

Hoffen wir mal, dass das beim Bachelorn auf der Insel nicht passiert! Wir sind gespannt und schalten morgen Abend ein, wenn es nun unter Palmen heißt: Willst du diese Rose haben? Übrigens: Mit von der Partie ist auch das Augsburger Model und "Mister Germany 2015" Michael Bauer, bekannt aus der letztjährigen Bachelorette-Staffel mit Jessica Paszka! Wöchentliche Updates zu den Folgen könnt ihr ebenfalls im A-YOU! nachlesen … Auf die Plätze, Bachelorn, Los!