Krapfen gefällig?

Büttenreden, Umzüge mit viel 'Kamelle', Kinderfasching und ganz viel Krapfen. Die sogenannte "fünfte Jahreszeit" ist nicht für jedermann was. Abseits von Prinzenpaar, Tanzgardeauftritten und lustigen Umzugswägen, kann man Fasching aber auch anders feiern. Wo in Augsburg partytechnisch was geboten ist, erfahrt ihr hier.

Als Kind war man eigentlich immer auf irgendwelchen Faschingsfeiereien unterwegs - es gab viele Clowns, Bonbons, Krapfen und lustige Spiele. Als Tiger, Hexe oder Pirat machte man den Nachmittag in der Turnhalle unsicher und freute sich jedes Jahr aufs Neue auf den Kinderfasching. Doch wird man älter, nimmt für viele die Faschingsfreude ab. Außerdem gibt es ja auch noch Halloween und Mottoparties, da kann man sich ja auch verkleiden. Aber genau das ist der Punkt: Verkleiden macht doch immer noch Spaß! Und auch wenn man auf das drumherum mit Alaaf und Helau nicht so abfährt, würde man vielleicht doch noch gerne als Vampir oder Ninjaprinzessin die Nächte unsicher machen. Viele Augsburger Clubs stehen ebenfalls auf Fasching, denn - und das muss man unfreiwillig zugeben - die Stimmung is da immer lockerer und ungezwungener als normal. Also, weg mit dem verstaubten Partyimage von Büttenreden und lustigen Sprücheklopfern - tadaa tadaa tadaa - und her mit coolen Partylocations und feierwütigen Kostümierern!

- Los gehts am 8. Februar mit dem Weiberfasching im Kesselhaus. Ab 21 Uhr gibt es hier eine 'Nacht für die Mädels' mit oben ohne Männermodels, Faschingskrapfen und Konfettikanone. Natürlich sind auch Männer willkommen, wenn sie sich trauen ...

- Auch im MoClub wird der angesagte Weiberfasching am 8. Februar mit legendärem MenStrip á la Magic Mike und nächtlichem Männerballett gefeiert. Ladies Night lautet das Motto, Männer haben bis 0.30 Hausverbot!

- Im Hallo Werner gibt es, wie jedes Jahr, den KORNeval am 12. Februar ab 20 Uhr. Unter dem Motto 'Halloween im Februar' gibt es Partykracher von YSL Mörtl&Danny Daylight. Da es Rosenmontag ist, sollten alle Gäste auch verkleidet kommen!

- Direkt am Kö, im CityClub, findet gleichzeitig am 12. Februar der Ringelbeats Rosenmontags Rave statt. Der sogenannte "Karneval im Klub" wird mit PTT (Pianotubatechno) und Dattelklauber&Leon Straub gefeiert. Bitte ebenfalls verkleidet kommen, gerne auch mit Kuscheltier!

- Aber die "wohl beste Rosenmontagsparty in Augsburg" findet im Ostwerk statt. Hier gibt es 4 Euro Longdrinks all night long und einen Krapfen for free. Das gesamte Ostwerk DJ-Team ist am Start und versucht ihr Versprechen einzuhalten.

Also, egal wo ihr seid - ob Privatparty oder Club oder doch beim Faschingstreiben auf dem Augsburger Rathausplatz - verkleidet euch und habt Spaß! Sonst müsst ihr auf die nächste 90s Party warten und als Biene oder Pirat kann man da nicht unbedingt erscheinen ... Falls ihr noch Verkleidungsideen braucht - denn selber basteln ist meistens cooler als kaufen - dann holt euch doch zum Beispiel auf pinterest noch etwas Inspiration.

Viel Spaß!

P.S. Und allen Faschingsmuffeln sei gesagt, nächste Woche Mittwoch ist alles rum :)