Rezept: Bunter Lachssalat mit Kiwi

Bei dem kalten und düsteren Wetter draußen kann es auf dem Teller gern auch etwas bunter sein. Das sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch noch gut für den Körper. Vitaminbomben, wie Kiwis sind da genau Richtig. Viel Spaß beim Rezept ausprobieren.

Los geht es mit dem Salat waschen und klein zupfen. Danach geht es schon an die Marinade, bei der ihr das Olivenöl, den Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer in einer Tasse zusammen rührt und abschmeckt.

Danach wird die Limette abgerieben und der Saft über den Lachs gepresst. Im Anschluss schneidet ihr den Lachs in grobe Würfel. Die Kiwis und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Lachs, dem grünen Pfeffer, den Pfefferbeeren und den Zwiebelsprossen in eine Salatschüssel geben. Danach das Dressing drüber geben und gut vermengen. Bei Zimmertemperatur sollte der Salat nun vor dem Servieren 10 Minuten gut durchziehen.

Zutaten:

200g Lachsfilet ohne Haut (Sushi Qualität)

4 Kiwi

2 rote Zwiebeln

1TL grüner Pfeffer

1 TL Pfefferbeeren

Zwiebelsprossen

500g Friséesalat

4 EL Olivenöl

3 EL Zitronensaft

1 EL honig

1 unbehandelte Limette

Salz & Pfeffer