Woman's March: Ein Video geht um die Welt

Woman's March in den USA - und auf facebook. Das Video von Sängerin Hasley die mit bürgerlichen Namen Ashley Nicolette Frangipane heißt geht um die Welt. Die Musikerin spricht offenbar einigen Frauen aus der Seele mit ihrem Gedicht. 

Washington, New York, Philadelphia: Am Samstag gingen in den USA zehntausende Frauen auf die Straße, um für Frauenrechte und gegen Donald Trump zu protestieren. In rund 250 amerikanischen Städten, darunter auch Los Angeles und Chicago, waren für diesen Tag Protestmärsche angekündigt. Ein Jahr nach Trumps Amtseinführung machten viele Demonstrantinnen ihrem Ärger über die Ungerechtigkeiten Luft und gingen auf die Straße. Als Symbol der Frauenproteste trugen sie pinke Wollmützen oder sogenannte Pussyhats (Wollmützen mit Katzenohren), um eindeutig Stellung zu beziehen. Angesichts der #MeToo-Debatte um sexuelle Belästigung und aktuellen Vorfällen wie dem Weinstein-Skandal, sahen viele Demonstrantinnen einen Anlass, um auf die immer noch bestehende Diskriminierung von Frauen aufmerksam zu machen. Es gab tausende Plakate und Banner mit Sprüchen wie "Eine Frau gehört ins Weiße Haus" oder "Kämpfe wie ein Mädchen." Die größten Protestmärsche waren für die Städte Los Angeles und New York angesagt, mit rund 40.000 Teilnehmern. Insgesamt waren es wohl um die fünf Millionen Demonstranten, die auf die Straßen gegangen sind.

Eine Frau bewegt die massen

Vor allem das Video einer jungen New Yorkerin Ashley Nicolette Frangipane, die eher als Halsey bekannt ist, wurde zum Aushängeschild der diesjährigen Proteste. Sie erzählt von ihren eigenen Erfahrungen und dem Leid vieler Frauen, die sich im angeblich freien Amerika immer wieder den sexuellen Begierden und Wünschen der Männern unterordnen müssen. Sehr emotional schildert sie die Vergewaltigung einer Freundin und die Probleme, die dabei nur für die Frauen entstehen, mit denen sie alleine gelassen werden und über die nicht offen gesprochen werden kann. Ein Video, das viral geht und schon fas 10.000.000 Klicks verzeichnen kann!

Das Video müsst ihr gesehen haben: